Sie sind hier: Rettungsdienst und Notärzte / Fahrzeuge

Kontakt

In Notfällen: 112

Krankenbeförderung:
0471 / 19222

DRK Rettungsdienst

Rettungsdienstleiter:
Herr Behrje

Zum Feldkamp 9
27619 Schiffdorf

Tel.: 04706 / 189 21
Fax: 04706 / 189 50

E-Mail

Unsere Fahrzeuge

Rettungswagen

Rettungswagen (RTW) werden in erster Linie für Notfalleinsätze bereitgestellt. Ein RTW ist ein kleiner, mobiler Behandlungsraum, in dem alle Geräte und Materialien bereitgehalten werden um den Rettungsassistenten und Sanitätern eine optimale Patientenversorgung zu ermöglichen. Es können alle Arten von Notfällen versorgt werden. Kinder ebenso Erwachsene können behandelt werden. Es wird auch ein sogenanntes Notgeburtbesteck mitgeführt, falls das Fahrzeug mal zum „Kreißsaal" wird. Alle Rettungswagen sind so ausgestattet, dass sie auch Krankenbeförderungen von bettlägerigen Patienten, wie zum Beispiel Einweisungen vom Hausarzt oder Krankenhausverlegungen, durchführen können.
Koordiniert werden die Notfalleinsätze und Krankenbeförderungen über die zuständige Rettungsleitstelle, erreichbar unter der Notrufnummer 112.
Auf den Seiten des DRK-Zentralverbandes können sie sich durch einen begehbaren Rettungswagen bewegen.

Notarztwagen

Im Landkreis Cuxhaven wird im Rettungsdienst das sogenannte "Rendevous-System" angewandt. Es werden Rettungswagen in bestimmten vom Landkreis vorgegebenen Bereichen stationiert, die von Rettungsassistenten und -sanitätern besetzt werden. Die Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF-´s) werden, in geringerer Anzahl vorgehalten und sind mit einem Notarzt besetzt.

Diese Praxis hat den Vorteil, dass für leichtere Notfälle der Notarzt nicht blockiert wird. Wurde ein Rettungswagen ohne NEF alarmiert und der Patient doch dringend ärztliche Hilfe benötigt, kann die RTW-Besatzung den Notarzt nachfordern. Ausgestattet ist ein NEF ähnlich wie ein Rettungswagen, es verfügt jedoch über mehr, dem Arzt vorbehaltenem Material wie z. B. Medikamente zur Schmerzbekämpfung.