Sie sind hier: Rettungsdienst und Notärzte / Personal

Kontakt

In Notfällen: 112

Krankenbeförderung:
0471 / 19222

DRK Rettungsdienst

Rettungsdienstleiter:
Herr Behrje

Zum Feldkamp 9
27619 Schiffdorf

Tel.: 04706 / 189 21
Fax: 04706 / 189 50

E-Mail

Personal

Der Rettungsdienst hält vielfältig qualifiziertes Fachpersonal für die Besetzung der Rettungsmittel vor, sodass jeder Patient individuell betreut und versorgt werden kann.

Dieses Fachpersonal ist für Sie da:

Notfallsanitäter (m/w)
Die Aufgabe des Notfallsanitäters ist es, Notfallpatienten umfassend und teils eigenverantwortlich zu behandeln. Durch speziell auf die entsprechende Notfallsituation zugeschnittene Handlungsanweisungen, stehen ihm viele erweiterte Versorgungsmaßnahmen zur Verfügung, mit denen Patienten stabilisiert werden können. Hierzu kann der Notfallsanitäter auf ausgewählte Notfallmedikamente und modernes Equipment zurückgreifen und effektiv helfen.  Um eine Verschlechterung der Situation der Patienten bis zum Eintreffen eines Notarztes zu verhindern, darf der Notfallsanitäter auch invasive Maßnahmen durchführen, wenn ein lebensgefährlicher Zustand vorliegt oder wesentliche Folgeschäden zu erwarten sind.

Rettungsassistent (m/w)

Die Aufgaben des Rettungsassistenten umfassen die Notfallversorgung von Patienten bis zum Eintreffen des Notarztes, Assistenz bei Maßnahmen des Arztes und eigenverantwortliche Durchführung von Einsätzen, bei denen bis zum Eintreffen im Krankenhaus nicht die Anwesenheit eines Arztes, aber eine qualifizierte Betreuung nötig ist. Auch das fachgerechte Durchführen von Krankenbeförderungen ist Aufgabe des Rettungsassistenten. Der Rettungsassistent muss dem Arzt bei der Versorgung von Notfallpatienten als zuverlässiger und qualifizierter Mitarbeiter zur Seite stehen. Darüber hinaus muss er in vielen Fällen notfallmedizinische Sofortmaßnahmen zur Lebensrettung und zur Wiederherstellung und Stabilisierung der lebenswichtigen Körperfunktionen eigenverantwortlich und selbständig durchführen.

Rettungssanitäter (m/w)
Sie wirken entsprechend ihrer Qualifikation in der Notfallrettung und in der Krankenbeförderung mit. Bei der qualifizierten Krankenbeförderung und in der Notfallrettung sind sie Teil der Besatzung eines Rettungswagens, hier ist ihre Aufgabe, die Versorgung des Patienten einzuleiten, Notarzt und Rettungsassistenten zu unterstützen und dabei die lebenswichtigen Körperfunktionen wiederherzustellen bzw. aufrechtzuerhalten, sowie die Transportfähigkeit des Patienten herzustellen.

Notfallsanitäter in der Ausbildung (m/w)
Die Ausbildung zum Notfallsanitäter findet grundsätzlich in Form von sich abwechselndem Blockunterricht in der Rettungsschule, in der Klinik und auf der Rettungswache statt. Während der 3-jährigen Ausbildung werden neben dem theoretischen Fachunterricht auch immer wieder mehrere Ausbildungsabschnitte in Kliniken und auf der Rettungswache absolviert. In der Ausbildung zum Notfallsanitäter ist die Ausbildung zum Rettungssanitäter enthalten. Ab dem 2. Ausbildungsjahr wird der Auszubildende als Mitglied zur Regelbesatzung auf dem Rettungswagen eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie hier.