Sie sind hier: Senioren / Pflegeheime / Unser Pflegeleitbild / Begegnen

Begegnen

Grundlagen eines Lebens in der Gemeinschaft sind die Begegnung und der soziale Austausch. Die Gestaltung eines interessanten und aktiven Heimleibens soll Beziehungen ermöglichen und ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit.

Dieser ist die zentrale Aufgabe unseres „Begleitenden Dienstes“, der für abwechslungsreiche Gruppenprogramme und Sonderveranstaltungen wie Konzerte und Lesungen sorgt. Dabei halten sich therapieunterstützende Angebote, wie zum Beispiel Bewegungstraining und gesellige Angebote, anspruchsvolle Darbietungen und –šleichte Muse–™ die Waage.

Die Mitarbeiterinnen dieser Abteilung bilden auch die Brücke zum Leben im Gemeinwesen. So kommen verschiedene Menschen und Gruppen aus der Gemeinde mit ihren Darbietungen zu uns und wir beteiligen uns am Leben in der Kommune.

Bei schwerstpflegebedürftigen Menschen schaffen tagesstrukturierende Angebote oft erst die Voraussetzungen um sich in der Gemeinschaft zu bewegen. Diese Maßnahmen werden von Pflege und „Begleitenden Dienst“ Hand in Hand erbracht.

Die stetige Offenheit aller Mitarbeiter für individuelle Gespräche soll zu einem Gefühl der Geborgenheit beitragen. Gesprächskreise zu unterschiedlichen Bereichen regen die Gemeinschaftsbildung an.