Sie sind hier: Senioren / Pflegeheime / Unser Pflegeleitbild / Pflegen

Pflegen

Eine moderne, zeitgemäße Pflege ist in erster Linie individuelle, die Selbstständigkeit fördernde Pflege. Für uns steht dabei die professionelle, persönliche Beziehung der Mitarbeiter zu den pflegebedürftigen Menschen im Mittelpunkt jeder Handlung.

Die Selbstständigkeit fördernde Pflege bedeutet für uns, die alten Menschen soweit wie möglich für ihren Alltag verantwortlich sein zu lassen und die verbliebenen Fähigkeiten zu fördern. Dafür nehmen wir uns die nötige Zeit und Geduld.

Individuelle Gewohnheiten und Lebenserfahrungen der bei uns lebenden Menschen werden geachtet. Auch „Schrullen“ und „Verrücktheiten“ haben ihren Platz.

Menschen mit altersbedingten psychischen und geistigen Veränderungen (z.B. Demenz) werden in das allgemeine Heimleben integriert. Unser Verständnis von Demenz und den Umgang damit haben wir in den „Leitgedanken Demenz“ skizziert. Das Konzept ist auf Anfrage erhältlich.

Viele der bei uns lebenden Menschen beschließen ihr Leben bei uns. Auf diesem Weg wollen wir verständnisvolle Begleiter sein. Im Lauf der Jahre hat sich eine hauseigene Abschiedskultur entwickelt, die in „Leitgedanken zur Sterbebegleitung“ beschrieben ist. Interessierte erhalten dieses Papier auf Anfrage.

Alle fachlichen Standards sind selbstverständlich Grundlage unserer Arbeit und werden für die konkrete Situation individualisiert. Durch stetige Fortbildung und Schulung der Mitarbeiter ist die Aktualität des Fachwissens gesichert. Wir orientieren uns am Pflegemodell nach Monika Krohwinkel.

Helle und farblich unterschiedlich gestaltete Flure betonen den Wohncharakter der Häuser.
Verschiedene Sitzecken bieten Gelegenheit zur Kommunikation. Ein großzügiger Speiseraum und weitere Aufenthaltsräume für unterschiedliche Anlässe runden das Angebot ab.