Sie sind hier: Internat für Kinder und Jugendliche mit Behinderung / ...ein Blick auf Aktivitäten

Kontakt

DRK-Internat für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Einrichtungsleiter:

Herr Schwarzkopf

Debstedt

Spadener Weg 9
27607 Geestland

Tel.: 04743 / 938-0
Fax: 04743 / 938-113

E-Mail

... ein Blick auf Aktivitäten

Überraschung in den Ferien

Wieder einmal hat uns der Hof Robbe mit einer Gruppe von Vierbeinern besucht und unseren Kindern und jugendlichen Bewohnern damit einen außergewöhnlichen Nachmittag beschert.

Wir sagen herzlichen Dank und gerne auf Wiedersehen!

FSJ Buffet

Mit einem sehr besonderen Buffet wurden unsere Kinder und jugendlichen Bewohner und auch unsere Mitarbeiter verwöhnt. Unsere FSJlerinnen hatten in tagelanger Feinarbeit in der Küche ein wunderbares, kirgisisch-madagassisches Buffet gezaubert.

Mann, war das lecker!

Wir bedanken uns herzlich bei unseren FSJlerinnen für die Mühe und diese ganz besondere Aktion.

Abschied nehmen

... heißt es dieses Jahr wieder von einigen Internatsbewohnern. Sie haben die Schulpflicht erfolgreich erfüllt und verlassen somit das Internat.

Wir wünschen für die Zukunft alles erdenklich Gute!

Hoch hinaus...

...geht`s beim Sport im Internat.

Weihnachtsüberraschung fürs DRK-Internat

Am zweiten Weihnachtsfeiertag staunten unsere Bewohner nicht schlecht- Plötzlich standen überall Vierbeiner auf dem Hof! Der Hof Robbe hatte sich mit weihnachtlich dekorierten Hunden und Ponys auf den Weg gemacht, um unseren Kindern und jugendlichen Bewohnern einen weihnachtlichen Überraschungsbesuch abzustatten.
Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich beim Hof Robbe für den Besuch bedanken, unsere Bewohner haben sich sehr darüber gefreut.

Spenden benötigt

Das Projekt "Kinder und Jugendliche mit Pferden stark machen" erfreut sich bei unseren Kindern und jugendlichen Bewohnern großer Beliebtheit und:

ES HILFT.

In der Vergangenheit konnte das Projekt mit Hilfe von Spenden für mehrere Gruppen unserer Bewohner über einen längeren Zeitraum angeboten werden. Für die Fortführung dieses so wichtigen Projektes benötigen wir Spenden- Jeder Beitrag hilft.

Das PC-Zimmer ist eröffnet.

Wieder eine Möglichkeit mehr für unsere Kinder und Jugendlichen.
Wir freuen uns sehr und bedanken uns nochmals ganz herzlich bei den zahlreichen Helfern aus den DRK-Ortsvereinen der Umgebung, die dieses besondere Projekt mit großem Engagement und einer sehr großzügigen Spende erst möglich gemacht haben.

Spielgeräte Jugendhaus

Strahlende Gesichter auf allen Seiten; Es wurden uns Spielgeräte im Wert von 1.300 Euro von der Elfriede Knigge Stiftung, vertreten durch ihren Vorsitzenden Herrn Bruns, in feierlichem Rahmen übergeben. Den Wünschen unserer Jugendlichen konnte mit einem Billard-, einem Airhockey- und einem Kickertisch voll entsprochen werden.
Wir bedanken uns sehr herzlich für die großzügige Zuwendung der Elfriede Knigge Stiftung und die stimmungsvolle Übergabe durch Herrn Bruns; Es war ein klasse Nachmittag!

Besuch des FUD Bremervörde

In den Sommerferien durften wir eine Gruppe von Kindern und deren Betreuer vom FUD Bremervörde
als Übernachtungsgäste im Haus begrüßen.
Die Stimmung war sofort prima. Schnell wurden die Zimmer bezogen, Spielgeräte im Haus genutzt und anschließend die Feuerstelle besetzt zum gemütlichen Beisammensein mit Stockbrot backen u.ä..

Wie man sieht, hat sich die gute Stimmung bis zum Abschlussfoto gehalten. 

Behinderten-Sportfest

Unsere Kinder und Jugendlichen waren wieder beim Bremerhavener Behindertensportfest. Mit großem Einsatz konnten persönliche Bestleistungen und am Ende viele Medaillen errungen werden- Herzlichen Glückwunsch!

Eine tolle Veranstaltung.

Theaterbesuch

Eine unserer Wohngruppen aus dem Jugendhaus hat das Musical „Westside Story“ im Stadttheater Bremerhaven besucht.

Ein schöner, intensiver Abend, der an mancher Stelle zum Nachdenken anregte.

Feuerstelleneinweihung

Wir haben gemeinsam mit unseren Bewohnern und deren Eltern unsere neue Feuerstelle auf der Außenanlage eingeweiht.
Bei bestem Wetter, Bratwurst, Stockbrot und kühlen Getränken wurde viel geplaudert und beherzt gespielt.
Ein gelungener Nachmittag.

Bewegungsbausteine

Wir konnten aus Spendengeldern Bewegungsbausteine für das Kinderhaus anschaffen. Diese wurden sofort eifrig in Beschlag genommen und „erfolgreich“ eingeweiht.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Unterstützern!

"Kinder und Jugendliche mit Pferden stark machen"

Das zweitägige Projekt ist bei unseren Kindern sehr gut angekommen. Das DRK- Internat hat es gemeinsam mit dem Reit- und Therapiezentrum Köser durchgeführt. Unsere Kinder und Jugendlichen konnten auf dem benachbarten Hof den Umgang mit Pferden erleben und ausprobieren: Von Theorie, praktischer Pflege, Fütterung, über das Führen bis hin zum Reiten wurde alles gemeinsam erlebt, auch mal Mut gefasst und insbesondere genossen. Das waren tolle Erlebnisse für alle Beteiligten.

Die glücklichen Gesichter der Kinder am Ende des Projektes sprechen für sich.

Finanziert wurde das Projekt durch Spendengelder, die hälftig das DRK-Internat sowie der Reitverein Langen bereitstellten.